Wie wird die Interdentalbürste verwendet?

Warum die Auswahl der richtigen Interdentalbürste so wichtig ist.

Warum die Auswahl der richtigen Interdentalbürste so wichtig ist.

Bei offenen Zahnzwischenräumen wird zur wirksamen Entfernung des Biofilms bzw. der bakteriellen Plaque aus dem Bereich zwischen den Zähnen die Verwendung von Interdentalbürsten empfohlen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Interdentalbürste, die sich am besten an Ihren Bedarf anpasst, die folgenden Punkte:

• Größe des Zahnzwischenraums (PHD: Passage Hole Diameter)
• Anzahl der Stellen, an denen eine Interdentalbürste verwendet werden muss
• Bereiche, in denen sich diese Stellen befinden (vorderer Mundbereich: Schneide- und Eckzähne; hinterer Mundbereich: vordere und hintere Backenzähne)

Wenn Sie den entsprechenden PHD des Zahnzwischenraums nicht kennen, empfehlen wir, zuerst eine kleinere Größe zu wählen (Interprox® Nano 0,6 oder Interprox® Plus Nano 0,6) und die Größe später zu erhöhen, wenn die Bürste sich locker einführen lässt. Sofern Sie an verschiedenen Stellen Interdentalbürsten verwenden müssen, ist es wichtig, dass Sie je nach Größe der Zahnzwischenräume jeweils die richtige Interdentalbürste verwenden.

Für den vorderen Mundbereich wird die Verwendung von Interdentalbürsten mit geradem Griff, wie z.B. das Modell Interprox® empfohlen. Für den hinteren Mundbereich, wie bei den vorderen und hinteren Backenzähnen, tragen Interdentalbürsten mit einem abgewinkelten Bürstenkopf (Interprox® Plus und Interprox® Access) zu einer korrekten Reinigung des Zahnzwischenraums bei.

In jedem Fall lassen sich die neuen Interprox®-Interdentalbürsten mit flexiblem Griff und Bürstenhals ohne Memory-Effekt sowohl an den vorderen als auch an den hinteren Mundbereich anpassen. Sie sind besonders dann sehr hilfreich, wenn Zahnzwischenräume der gleichen Größe in verschiedenen Mundbereichen vorhanden sind.

Warum die Auswahl der richtigen Interdentalbürste so wichtig ist.

Führen Sie für eine korrekte Verwendung der Interdentalbürste die folgenden Schritte durch:

  • Paso 1

    Verwenden Sie für jeden Zahnzwischenraum die passende Interprox®-Größe. Die Bürste muss locker zwischen die Zähne geschoben werden, sodass die Zähne nur mit den Borsten und nicht mit dem Draht in Berührung kommen.

    1
  • Paso 2

    Bewegen Sie die Bürste von innen nach außen, ohne sie zu drehen.

    2
  • Paso 3

    Wiederholen Sie diese Bewegungen von der Innenseite der Zähne aus.

    3
  • Paso 4

    Biegen Sie bei Interprox® Bürsten mit flexiblem Bürstenhals und Griff den Hals (nicht den Draht) und/oder den Bürstenkopf, um den richtigen Winkel zu bilden.

    4

Für eine vollständigere Reinigung empfehlen wir, einen Tropfen Interprox® Gel auf die Interdentalbürste zu geben. Die sorgfältige Zusammensetzung des Interprox® Gels und seine spezifischen Eigenschaften ermöglichen ein schnelles Eindringen in den Zahnzwischenraum zur Verhütung von Zahnfleischentzündung und Karies und zur Milderung von Zahnfleischbluten.

Mehr über Interdentalhygiene erfahren

Wie erreiche ich eine gute Mundhygiene?Wie erreiche ich eine gute Mundhygiene?

Wie erreiche ich eine gute Mundhygiene?

Für einen gesunden Mundraum und zur Verhütung von Krankheiten im Mundraum sind gute Hygienegewohnh...

Mehr Info
Erkrankungen aufgrund fehlender InterdentalhygieneErkrankungen aufgrund fehlender Interdentalhygiene

Erkrankungen aufgrund fehlender Interdentalhygiene

Fehlende Hygiene im Interdentalbereich ermöglicht die Ansammlung von Biofilm an den Zähnen oder Im...

Mehr Info
Andere geeignete Produkte für die InterdentalhygieneAndere geeignete Produkte für die Interdentalhygiene

Andere geeignete Produkte für die Interdentalhygiene

Je nach Art des Zahnzwischenraumes sind verschiedene Werkzeuge für eine komplette Zahnhygiene empfe...

Mehr Info

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Durch die weitere Benutzung unserer Website erklären Sie sich automatisch mit der Verwendung dieser Cookies und unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.

Akzeptieren