FAQ

FAQ

Welche Interprox® soll ich auswählen?

Interprox® bietet ein umfangreiches Sortiment am Bürsten mit unterschiedlichen PHD-Größen an, so dass Sie die richtige Bürste für jeden Zwischenraum finden können. Die Durchgangsweite PHD (Passage Hole Diameter) bezieht sich auf die Größe des Zahnzwischenraumes (mm). Es ist der kleinste Zwischenraum, durch den die jeweilige Bürste geführt werden kann. Das heißt beispielsweise, dass eine Bürste der Größe 0,9 mindestens durch einen Zwischenraum von 0,9 mm geführt werden kann.

Sie wissen nicht, welche Interprox®-Größe Sie verwenden sollten?

Wenn Sie den entsprechenden PHD des Zahnzwischenraums nicht kennen, empfehlen wir, zuerst eine kleinere Größe zu wählen (Interprox® Nano 0,6 oder Interprox® Plus Nano 0,6) und die Größe später zu erhöhen, wenn die Bürste sich locker einführen lässt. Die richtige Bürste sollte locker in den Zahnzwischenraum eingeführt werden können, so dass sie den gesamten Zwischenraum berührt. Es ist wichtig, die Bürste nicht zu groß zu wählen, damit Zähne und Zahnfleisch keinen Schaden nehmen. Ihr Zahnarzt oder Dentalhygieniker hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Größe.

Entsprechen sich die Farbcodes der verschiedenen Marken?

Die Farbcodes der verschiedenen Marken von Interdentalbürsten sind nicht identisch. Um vergleichen zu können, müssen Sie auf die PHD-Angabe achten. Richten Sie sich nicht nach anderen Angaben wie dem Durchmesser der Bürste oder des Drahts, da diese sonst möglicherweise nicht durch den Zahnzwischenraum passen.

Wie oft sollte ich meine Zahnzwischenräume reinigen?

Die Zahnzwischenräume sollten täglich gereinigt werden, ebenso wie Sie Ihre Zähne putzen. Den meisten Interprox®-Bürsten liegt eine Schutzkappe bei, damit Sie sie auch unterwegs jederzeit verwenden können.

Haben Sie Probleme mit der Handhabung von Zahnseide?

Die effektive Anwendung von Zahnseide erfordert etwas Übung. Interprox® Interdentalbürsten sind eine praktischere und effektivere Option, sofern Ihre Zahnzwischenräume groß genug sind. Außerdem erreicht man mit ihnen auch die vorderen und hinteren Backenzähne.

Haben Sie offene Zahnzwischenräume?

Bei offenen Zahnzwischenräumen ist nicht der gesamte Raum zwischen den Zähnen mit Zahnfleisch ausgefüllt. Solche Zahnzwischenräume können nicht gründlich mit Zahnseide gereinigt werden, weil sie nur locker und ohne Reibung eingeführt werden kann. Für offene Zahnzwischenräume werden Interdentalbürsten empfohlen.

Haben Sie Zahnfleischbluten?

Zahnfleischentzündungen und Blutungen sind Anzeichen für Zahnfleischerkrankungen (Gingivitis oder Parodontitis). Die Ursache ist normalerweise eine Ansammlung von Plaque bzw. Biofilm zwischen den Zähnen und dem Zahnfleischsaum. Lassen Sie sich beim Zahnarzt eine Diagnose stellen und einen Therapieplan geben. Außerdem sollten Sie mit Hilfe von Interprox® streng auf die Hygiene der Zahnzwischenräume achten.

Haben Sie oder hatten Sie schon einmal Parodontitis?

Parodontitis führt zu einer Zerstörung des Zahnhalteapparats und zur Vergrößerung der Zahnzwischenräume. Lassen Sie sich beim Zahnarzt eine Diagnose stellen und einen Therapieplan geben. Außerdem sollten Sie mit Hilfe von Interprox® streng auf die Hygiene der Zahnzwischenräume achten.

Haben Sie schwarze Dreiecke zwischen den Zähnen?

Das Auftreten der so genannten “schwarzen Dreiecke” weist auf das Vorhandensein offener Zahnzwischenräume hin, die mit Hilfe von Interprox® Interdentalbürsten gereinigt werden müssen. Haben Sie Zahnregulierungsapparate im Mund? Interprox® Interdentalbürsten sind sehr hilfreich für die Reinigung von Brackets und Brücken, die mit einer normalen Zahnbürste nicht erreicht werden und wo sich bakterielle Plaque und Speisereste sammeln können.

Haben Sie festsitzende Zahnprothesen, wie z.B. Verblendungen, Kronen oder Brücken?

Zur Reinigung des Bereichs unter Brücken und Kronen sind Interprox® Interdentalbürsten notwendig. Darüber hinaus kann auch zwischen Zahnkronen und den natürlichen Zähnen ein größerer Zwischenraum entstehen. Auch die Zwischenräume zwischen Krone und Zahnstumpf erfordern oft eine verstärkte Hygiene, um Filtrationen in diesem Bereich zu vermeiden.

Haben Sie Zähne verloren?

Mit Interprox® können die Flächen, die den fehlenden Zahn berührt hatten und die mit einer normalen Zahnbürste nicht erreicht wurden, leicht gereinigt werden. Möglicherweise haben sich die verbleibenden Zähne auch bewegt und die Zwischenräume zwischen den benachbarten Zähnen vergrößert.

Haben Sie Mundgeruch?

Mundgeruch beginnt meistens in der Mundhöhle, insbesondere durch die Ansammlung von Biofilm auf der Zunge, in den Zahnzwischenräumen und im Bereich unter dem Zahnfleisch. Interprox® kann Ihnen dabei helfen, die Plaque aus den Zahnzwischenräumen zu entfernen und so den Mundgeruch zu bekämpfen.

Rauchen Sie?

Raucher haben ein viel höheres Risiko für parodontale Erkrankungen. Daher müssen sie ihre Zähne gründlich mit Hilfe von Interprox® reinigen

Wenn Sie auf unserer Website nicht die gesuchte Antwort gefunden haben oder weitere Informationen zur Reinigung der Zahnzwischenräume oder zu Interprox® benötigen, können Sie unseren Spezialisten hier persönlich um Rat fragen.

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Durch die weitere Benutzung unserer Website erklären Sie sich automatisch mit der Verwendung dieser Cookies und unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.

Akzeptieren