Zahnregulierungsapparate

Anwendung von Interdentalbürsten zur Reinigung von Zahnregulierungsapparaten

Träger von Zahnregulierungsapparaten benötigen Interdentalbürsten zur Reinigung der Brackets und der durch die kieferorthopädischen Bewegungen entstehenden Zahnzwischenräume.

Sowohl die Brackets als auch der Drahtbogen, der an ihnen befestigt wird, können die Wirksamkeit der täglichen Mundhygiene schmälern.

Interdentalbürsten lassen sich unterhalb des Drahtbogens zur Reinigung zwischen den Zähnen einführen und ermöglichen das Putzen der Seitenflächen der Brackets mit senkrechten Bewegungen.

Anwendung von Interdentalbürsten zur Reinigung von Zahnregulierungsapparaten

Weitere Anwendungsgebiete für Interprox® Interdentalbürsten

Zahnzwischenräume

Für eine komplette Hygiene der offenen Zahnzwischenräume ist die Verwendung von Interdentalbürsten unabdingbar.

Mehr Info

Zahnimplantate

In Bereichen zwischen Implantaten ist für eine korrekte Hygiene die Verwendung einer Interdentalbürste erforderlich.

Mehr Info

Festsitzende Zahnprothesen

Zur Reinigung des Bereichs unter Brücken und Kronen sind Interdentalbürsten notwendig.

Mehr Info

Diastema (Zahnspalt)

Durch die Lücke zwischen den Zähnen kann sich mehr Biofilm an den Innenseiten ansammeln, weshalb eine verstärkte Hygiene durch die Verwendung von Interdentalbürsten erforderlich ist.

Mehr Info

Zahnlücke

Dank der Anpassungsfähigkeit unserer Interdentalbürsten lassen sich die Innenseiten der Zähne wirksamer reinigen.

Mehr Info

Furkationen

Als Auswirkung einer Erkrankung des Zahnhalteapparats kann der Furkationsbereich frei liegen und erfordert eine erhöhte Hygiene durch die Verwendung von Interdentalbürsten.

Mehr Info

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Durch die weitere Benutzung unserer Website erklären Sie sich automatisch mit der Verwendung dieser Cookies und unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.

Akzeptieren