Furkationen

Wie reinigt man Furkationen?

Bei Backenzähnen wird die Aufteilung bzw. Gabelung der Zahnwurzel als Furkation bezeichnet.

Wenn eine parodontale Erkrankung vorliegt, kann eine Furkation freigelegt werden und muss dann mit Interdentalbürsten gründlich gereinigt werden. In diesen Bereichen lagert sich der Biofilm aufgrund der cul de sac der offenen Furkation noch stärker ab.

Auch wenn die Gabelung so weit freiliegt, dass sie wie ein Tunnel durchgängig wird, besteht die einzige Möglichkeit einer korrekten Reinigung in der Verwendung von Interdentalbürsten.

Wie reinigt man Furkationen?

Weitere Anwendungsgebiete für Interprox® Interdentalbürsten

Zahnzwischenräume

Für eine komplette Hygiene der offenen Zahnzwischenräume ist die Verwendung von Interdentalbürsten unabdingbar.

Mehr Info

Zahnimplantate

In Bereichen zwischen Implantaten ist für eine korrekte Hygiene die Verwendung einer Interdentalbürste erforderlich.

Mehr Info

Festsitzende Zahnprothesen

Zur Reinigung des Bereichs unter Brücken und Kronen sind Interdentalbürsten notwendig.

Mehr Info

Zahnregulierungsapparate

Träger von Zahnregulierungsapparaten benötigen Interdentalbürsten zur Reinigung der Brackets und der durch die kieferorthopädischen Bewegungen entstehenden Zahnzwischenräume.

Mehr Info

Diastema (Zahnspalt)

Durch die Lücke zwischen den Zähnen kann sich mehr Biofilm an den Innenseiten ansammeln, weshalb eine verstärkte Hygiene durch die Verwendung von Interdentalbürsten erforderlich ist.

Mehr Info

Zahnlücke

Dank der Anpassungsfähigkeit unserer Interdentalbürsten lassen sich die Innenseiten der Zähne wirksamer reinigen.

Mehr Info

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Durch die weitere Benutzung unserer Website erklären Sie sich automatisch mit der Verwendung dieser Cookies und unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.

Akzeptieren